Die Klugschieter sagen „Tschüss“

Das Wetter meinte es am letzten Wochenende gut mit den Kölnern und so strömten an den beiden Tagen insgesamt fast 15.000  Fans zum Kölner Tanzbrunnen, um die „Wise Guys“ im Rahmen ihrer Abschiedstournee noch einmal (oder, wie Andrea und ich: erstmals) live zu erleben.

Mit tosendem Applaus wurden die fünf Musiker auf der Bühne begrüsst – und begeisterten in den nächsten Stunden die Fans mit einer „Best of Wise Guys“ Show. Egal, ob „Ohrwurm“, „Es ist Sommer“, „Sägewerk Bad Segeberg“ oder „Deutsche Bahn“: Das Publikum sang begeistert mit!

Als Gäste traten nicht nur ehemalige „Klugschieter“ auf, sondern auch die Bläck Fööss, die Höhner – die  den Wise Guys  am Anfang ihrer Karriere „Schützenhilfe“ gaben – sowie Bodo Wartke gaben sich die Ehre – letzterer mit seinem unter die Haut gehenden Lied „Nicht in meinem Namen“, einem Plädoyer  gegen religiös motivierte Gewalt.

Erst nach etlichen Zugaben entliess das Publikum die Wise Guys – von denen drei  unter dem Namen „Alte Bekannte“ weiterhin auftreten werden. Man darf gespannt sein …

Detlef

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.