Der erste Sommertag

Naja, nicht wirklich! Kalendarisch haben wir eigentlich noch Winter – davon war aber heute bei Temperaturen von über 20 Grad nicht wirklich etwas zu spüren. Bei herrlichem Sonnenschein schwangen Andrea und ich uns am frühen Nachmittag in die Sitze unserer Liegetrikes und radelten über Libur bis nach Niederkassel und von dort aus über Uckendorf und Kriegsdorf zurück nach Spich, wo wir uns im Eiscafé für etwas mehr als zwanzig Kilometer Radfahren belohnten.

Detlef

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.