Geburtstagsfeier in unserem „zweiten Wohnzimmer“

Es vergeht kaum ein Monat, in dem wir nicht mindestens einmal im „Il Mondo“ in Spich zu Gast sind. Das liegt nicht nur daran, dass wir das Restaurant in wenigen Minuten zu Fuss erreichen können – und somit immer ein Viertele Wein „drin ist“. Man merkt, dass „Cheffe“ Pino Koch aus Leidenschaft ist – das Essen ist lecker. Sonderwünsche werden nach Möglichkeit erfüllt, das Ambiente ist gemütlich. Wir fühlen uns jedesmal richtig wohl und fast wie Zuhause.

So war es nur logisch, dass wir auch meinen Geburtstag „bei Pino“ feierten. Als Stammgäste wurden wir von Iwona (Pinos Frau) „italienisch“ (Küsschen links, Küsschen rechts) begrüsst.

Ich wählte wieder einmal das Kalbfleisch in Marsalasauce (avanciert langsam zu meinem Lieblingsessen bei Pino …) und zur Feier des Tages gönnten wir uns eine Flasche Rotwein aus Sizilien (Grottarossa Terre Siciliane) – Beides einfach nur gut!

Wie üblich bestellte ich nach dem Essen einen „Verdauungs“-Espresso. Dass er in einer ungewohnten Tasse – mit Spruch – serviert wurde, wunderte mich etwas, ich dachte aber, dass Pino vielleicht ein neues Service angeschafft hätte. Das verschmitzte Lächeln von Iwona irritierte mich dann aber doch ein wenig, das immer breiter werdende Grinsen meiner Frau noch mehr – bis ich endlich begriff, dass die Tasse ein weiteres Geburtstagsgeschenk war! Sozusagen die „Revanche“ für den Einkaufsgutschein, den Andrea zu ihrem Jahrestag von mir bekommen hatte – den hatten wir auch im Il Mondo begangen. Anscheinend komme ich in das Alter, in dem das Gehirn doch etwas langsamer arbeitet 😉

Eine gelungene Überraschung und ein schöner Abend!

 Hier geht’s zur Homepage vom „Il Mondo“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.