William Vance – und wieder einer …

Anscheinend werde ich zunehmend sensibler, wenn es um das Thema „Parkinson“ geht. Zwar hatte ich schon vor ein paar Tagen gehört, dass William van Cutsem im Alter von 82 Jahren gestorben ist, der unter seinem Pseudonym William Vance diverse Comic-Serien zeichnete, von denen Bob Morane und vor allem Bruno Brazil auch in Deutschland einen hohen Bekanntheitsgrad erreichten – nicht zuletzt durch die Veröffentlichungen in „ZACK“ in den 70er und 80er Jahren. Dass er sich 2010 zurückzog, nachdem bei ihm Parkinson diagnostiziert wurde, erfuhr ich heute Morgen aus einem Nachruf in der Sendung „BRF Aktuell“ vom 15.05.2018 des Belgischen Rundfunks BRF 1 (ab 17:37).

Detlef

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.